Bitte beachten Sie: Diese Website benötigt Flash und JavaScript für ihre volle Funktionalität.
Bitte stellen Sie sicher, dass Flash und JavaScript in den Browser-Einstellungen aktiviert sind.
Zum Download des aktuellen Flash-Plugins hier klicken.

Mann, Frau, Elektroauto, ladend

Alles auf einer Karte.
Laden und tanken mit der Charge&Fuel Card.

Mit der Bezahlkarte der Volkswagen Leasing GmbH und der dazugehörigen App wird das Aufladen Ihres Elektroautos oder Plug-In Hybrids (GTE) deutlich einfacher.

Seit Januar 2015 können Sie mit nur noch einer Karte den Großteil der Ladepunkten in Deutschland nutzen, um Ihr Elektroauto aufzuladen. Die Charge&Fuel Card der Volkswagen Leasing GmbH macht es möglich: Sie melden sich nur einmal an. Ganz egal, an welchen Ladepunkten Sie ihr Fahrzeug aufladen, bekommen Sie eine einheitliche monatliche Abrechnung. Und bis zum 30.06.2016 ist das Stromzapfen sogar gratis. 

Nach erfolgreicher Registrierung können Sie an mehr als 3.000 Ladepunkten in Deutschland komfortabel ihr Auto aufladen. Und zwar überwiegend mit klimafreundlichem Ökostrom. Zudem können Sie an mehr als 10.000 Tankstellen des UTA-Netzes Kraftstoff tanken und mit der Charge&Fuel Card bezahlen. Auch die Autowäsche und einige weitere Dienstleistungen können Sie über die Karte abrechnen. Das gilt für Flottenkunden genauso wie für Privatkunden.

Inforgrafik, 1.200

   
   

Mit der Charge&Fuel Card der Volkswagen Leasing GmbH können Sie an mehr als 3.000 Ladepunkten in Deutschland Ihr Elektroauto oder Plug-In Hybrid (GTE) aufladen. 

Kostenlos Strom laden bis
30.06.2016*

Bis 30.06.2016 ist das Laden mit der Charge&Fuel Card kostenfrei, danach gilt der günstige und transparente Stromtarif.

* In Verbindung mit der Charge&Fuel Card und Charge&Fuel App.

Gemeinsam mit den bundesweit vertretenen Ladepunkt-Betreibern RWE, EnBW, Ladenetz, EWE und Stromnetz Hamburg ermöglicht Volkswagen Ihnen mit der Charge&Fuel Card, an etwa 3.000 deutschen Ladepunkten Ihr Auto aufzuladen. Bis 30.06.2016 ist das Laden mit der Charge&Fuel Card kostenfrei. Danach können Sie Ihr Elektroauto zu einem einheitlichen, günstigen Stromtarif aufladen: An der normalen Wechselstrom-Ladestation kostet eine Stunde 95 Cent. Für einen e-Golf entspricht das zum Beispiel 26,4 Cent pro Kilowattstunde – in etwa der gleiche Preis wie für den Strombezug daheim. An den CCS-Schnellladestationen beträgt die Gebühr 11,90 Euro pro Stunde. Die Abrechnung erfolgt bei allen Ladearten minutengenau. Eine Grundgebühr fällt nicht an.

Perfekt ergänzt wird die Charge&Fuel Card durch die kostenfreie Charge&Fuel App, die sowohl für Android als auch iOS zur Verfügung steht. Die App findet für Sie in ganz Deutschland die jeweils nächstgelegene Ladestation, informiert über die voraussichtliche Ladedauer sowie die Ladekosten und zeigt, ob die Ladestation aktuell verfügbar ist. Auch die Anmeldung an den Ladestationen von RWE erfolgt per App – an den Stationen von EnBW, Ladenetz, EWE und Stromnetz Hamburg nutzen Sie die Karte, um sich anzumelden. Zudem informiert Sie die App über alle bisher getätigten Ladevorgänge. So sind Sie immer auf dem Laufenden.

Weitere Informationen finden Sie auch in unserer Broschüre zur Charge&Fuel Card (PDF-Download).


Mann, Frau, GolfGTE, schwarz, ladend

Mit der Charge&Fuel Card und der Charge&Fuel App
stehen Ihnen über 3.000 Ladepunkten mit einem
einheitlichen Ladetarif zur Verfügung.